Die Schauspielerin Lilli Hollunder (34) wurde im Mai 2020 zum ersten Mal Mutter eines Sohnes. Die Schwangerschaft war für sie allerdings keine leichte Zeit.
lilli hollunder
Lilli Hollunder spricht über ihre Probleme während der Schwangerschaft. - Instagram/lilli

Das Wichtigste in Kürze

  • Lilli Hollunder und René Adler wurden im Mai zum ersten Mal Eltern.
  • Nun spricht die Schauspielerin über die schwierige Zeit vor und nach der Geburt.

Im Mai 2020 wurde Lilli Hollunder zum ersten Mal Mami. Die Schauspielerin enthüllt nun, dass sie es während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt nicht immer leicht hatte.

lilli hollunder
Für Lilli Hollunder war die Zeit nach der Geburt ihres Sohnes nicht leicht. - Instagram/lilli

«Ich hätte nie geahnt, dass mich das Wochenbett körperlich und emotional so aus der Bahn wirft. Ich war im konstanten Kampf mit mir selbst», sagte sie im Interview mit der «Gala».

Lilli Hollunder wollte keinen Jungen

Die Frau von Ex-Nationalspieler René Adler hat nun sogar ein Buch über ihre Schwangerschaft geschrieben. Unter anderem beschreibt sie den Moment, in dem sie und ihr Ehemann erfuhren, dass sie einen Sohn erwarten. Im Interview gibt sie zu: «Ich zum Beispiel wollte keinen Jungen und hatte Angst, ein hässliches Kind zu bekommen.»

lilli Hollunder
Lilli Hollunder und René Adler wurden im Mai zum ersten Mal Eltern. - Instagram/lilli

Als das Geschlecht ihres Babys bekannt wurde, habe Hollunder einen hysterischen Anfall bekommen. «Gleichzeitig habe ich mich dafür geschämt.»

Mehr zum Thema:

Mutter Schwangerschaft Gala Bahn Angst