Nach der Kritik an den Aussagen von ihrem Ehemann Michael Wendler nimmt Laura nun Stellung.
Laura Müller bezieht Stellung zu den kontroversen Aussagen ihres Ehemanns. - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Wendlers Laura bezieht Stellung zu den Aussagen ihres Ehemanns.
  • Sie sehe keinen Grund, Michael zu verlassen.

Auf Instagram nimmt Laura Stellung. Nach den Aussagen ihres Ehemanns Michael Wendler über wirre Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie geriet auch sie in das Kreuzfeuer der Kritik. Den Traum von einer eigenen TV-Show musste sie deshalb bereits begraben. Der Wendler seinerseits ist nicht mehr bei «DSDS» dabei.

In diesem Zusammenhang wurde befürchtet, dass auch Lauras Karriere darunter leiden könnte.

playboy
Michael Wendler und Laura Müller. - TVNOW

Nun sagt Laura zu Corona-Thema: «In dieser Thematik bin ich die Schweiz». Sie sei neutral und unpolitisch und hält auch weiterhin zum Wendler. Und sagt: «Was für eine Ehefrau wäre ich denn sonst. Es heisst ja nicht umsonst, in guten wie in schlechten Zeiten.»

Die beiden seien auch weiterhin ein glückliches Ehepaar und sie liebe ihn trotz der vielen Kritik. «Ich sehe keinen Grund, warum ich mich von ihm trennen sollte», sagt Laura weiter. Das heisse aber nicht, das man als Paar immer die gleiche Meinung haben müsse.

Mehr zum Thema:

Michael Wendler Instagram DSDS