Nur Hut steht ihr gut: Stars wie Kylie Jenner präsentieren sich auf Social Media (fast) splitterfasernackt.
Kylie Jenner
Kylie Jenner scheint ein grosser Fan von Hüten zu sein. - Instagram/KylieJenner
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Kylie Kenner hat an ihrem übergrossen Accessoire offenbar Gefallen.
  • Der Reality-Star posiert ihn ihren Ferien nackt, aber mit Hut.
  • In Amerika ist das Gepose mit der Kopfbedeckung längst ein Trend.

Der Hut ist seit jeher ein beliebtes Accessoire. Er verleiht nicht nur Outfits den letzten Schliff, sondern schützt auch vor der Sonne und passt auf jeden Kopf. Egal ob gross, klein, mollig oder schlank.

Auf den Hut gekommen sind längst auch die Stars. Allen voran Kylie Jenner (21).

Mit einem gewagten Schnappschuss auf Instagram zeigt der Reality-Star auch gleich: Die Kopfbedeckung ist es Wert, vollumfänglich in Szene gesetzt zu werden.

Der Kardashian-Spross posiert splitterfasernackt am Pool. Einzig ein übergrosser Hut versteckt das Gesicht der 21-Jährigen.

«Hut auf»-Trend erfreut Netz

Was ganz schön frech aussieht, ist in Amerika längt ein Trend. Auch Natalie Roser (29) schützt sich mit dem Accessoire vor den UV-Strahlen.

Doch Schatten bekommt keineswegs ihr Kopf. Das australische Model beweist: Der aktuelle Nackt-Trend lässt sich auf unterschiedliche Weisen umsetzen.

US-TV-Star Kim Zolciak (41) mag es in Sachen Hut deutlich grösser. Statt sich auf einem Stuhl zu räkeln, setzt sich die Blondine mit ihrer XXL-Kopfbedeckung kurzerhand auf den Boden.

Mittlerweile ist ein regelrechter Wettkampf entstanden, wer mit den freizügigen Hut-Fötelis mehr Likes absahnen kann – samt Zoff.

Netz-Star schiesst gegen Kylie Jenner

So wirft US-Influencerin Amanda Ensing Kylie Jenner mittlerweile vor, ihr die Posing-Idee geklaut zu haben. Hässig schreibt sie auf Twitter, Jenners Schnappschuss käme ihr «schrecklich bekannt» vor.

Den Spass lässt sich der Kardashian-Spross aber nicht verderben. Entspannt schreibt Kylie Jenner zurück, die Idee sei keineswegs gestohlen. Sie habe sich die Inspiration auf Pinterest geholt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

InstagramTwitterKylie Jenner