Macht ihr der Stress Kummer? «Pretty Woman»-Star Julia Roberts ist regelrecht abgemagert.
Julia Roberts am 4. Dezember 2018 in New York. Der Hollywood-Star wirkt zerbrechlich. - Getty Images
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Julia Roberts soll bei einer Grösse von 1,75 Meter nur noch 50 Kilo wiegen.
  • Der Hollywood-Star verlor zwei Kleidergrössen.

Hat «Pretty Woman» Sorgen? Julia Roberts (51) soll laut neuesten Berichten nur noch 50 Kilo wiegen – und das bei einer Körpergrösse von 1,75 Meter. Gesund wären mindestens 13 Kilo mehr. Fotos zeigen: Roberts’ Beine sind schmal geworden, ihr schönes Gesicht wirkt zerbrechlich.

Dass sie mit einem BMI von 16,3 mittlerweile sogar untergewichtig ist, weiss die «Ben is Back»-Schauspielerin selbst. In einem Promo-Interview zu ihrer neuen Serie «Homecoming» gestand sie kürzlich: «Ich habe zwei Kleidergrössen verloren. Mein Regisseur hat mich während des Drehs jeden Tag rauf und runter gehetzt. Ich habe so geschwitzt. Manchmal haben wir nicht mal zu Mittag gegessen.»

Julia Roberts strahlt 2013 am Toronto Film Festival in einem roten Kleid - sichtlich gesünder als heute. - Getty Images

Schlägt ihr der Stress auf den Magen? Roberts drehte dieses Jahr nicht nur den Streifen «Ben is Back», sondern auch die neue Serie «Home Coming». Anfang 2019 steht bereits der nächste Streifen «Little Bees» an.

Ihre Freunde machen sich indes Sorgen. «Sie ist Opfer des Hollywood-Standards geworden, dass Schauspielerinnen kein extra Gramm Fett am Körper haben dürfen», behauptete ein Insider gegenüber dem «National Enquirer». Dafür trainiere sie sechs Mal pro Woche – und lasse dafür ganze Mahlzeiten aus.

Bleibt zu hoffen, dass sich Roberts zumindest über Weihnachten ein paar Leckerbissen gönnt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Weihnachten