Sie ist mit der TV-Serie «Dark Angel» bekannt geworden. Als sie dann Mutter geworden ist, änderte sich ihr Leben - auch beruflich.
Jessica Alba kümmert sich heutzutage hauptsächlich um ihre Kinder und ihr Unternehmen. Foto: Sven Hoppe/dpa
Jessica Alba kümmert sich heutzutage hauptsächlich um ihre Kinder und ihr Unternehmen. Foto: Sven Hoppe/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie wurde vom Hollywood-Star zur Unternehmerin - den Anstoss zum Umdenken verdankt Jessica Alba (39) nach eigenen Worten ihren Kindern.

«Ich konnte nicht mehr zu dem zurückkehren, was ich vorher gemacht hatte und gleichzeitig authentisch sein. Ich konnte es einfach nicht. Es war mir nicht mehr so wichtig», sagte sie dem Online-Lifestyle-Magazin «Romper».

Jessica Aba wurde ab dem Jahr 2000 als Soldatin in der Serie «Dark Angel» ein Star und spielte in Dutzenden Produktionen. Sie habe aber etwas Grösseres schaffen wollen: «Ich hatte das Gefühl, wenn ich schon diese Plattform habe, was kann ich dann damit machen, das sinnvoll ist und einen Unterschied macht? Das fühlte sich einfach so real an, als ich zum ersten Mal Mutter wurde.»

Alba gründete 2012 die Naturkosmetik-Pflegemarke «The Honest Company», die sie seitdem stark ausgebaut hat. Sie hat drei Kinder: Honor (12), Haven (9) und Hayes (3).

Mehr zum Thema:

Mutter