Anlässlich einer Filmpremiere hat sich Rapper Jay-Z ein Instagram-Profil erstellt. Nach wenigen Stunden folgten ihm schon mehr als eine Million Menschen.
Jay-Z und Beyoncé bei der Europa-Premiere von «König der Löwen» in London 2019. Foto: Ian West/PA Wire/dpa
Jay-Z und Beyoncé bei der Europa-Premiere von «König der Löwen» in London 2019. Foto: Ian West/PA Wire/dpa - dpa-infocom GmbH

Der 51-Jährige veröffentlichte am Dienstag seinen ersten Post - ein Filmplakat des Netflix-Westerns «The Harder They Fall», für den Jay-Z den Soundtrack geschrieben hat und als Produzent tätig war.

Auch eine passende Story mit einem Countdown zur Netflix-Premiere lud er hoch. Als Profilbild stellte der Rapper ein Jugendfoto von sich ein, auf dem er mit einer auffälligen Goldkette zu sehen ist.

Der verifizierte Account sammelte in weniger als einem Tag über eine Million Abonnenten. Jay-Z selbst folgt bisher nur einer Person: seiner Ehefrau Beyoncé.

Der Musiker, der bürgerlich Shawn Carter heisst, hatte das soziale Netzwerk bisher gemieden. Seit 2008 besitzt er allerdings einen Twitter-Account.

Mehr zum Thema:

Musiker Twitter Netflix Instagram Beyoncé