Jason Momoa: Er liebt den ‚Dune‘-Cast
Jason Momoa
Jason Momoa hat offenbar eine neue Liebe gefunden. - Bang

Jason Momoa hat einen „Männer-Schwarm“ – und zwar Oscar Issac. Der 41-jährige Schauspieler, der mit seiner Frau Lisa Bonet die Kinder Lola (13) und Nakoa-Wolf (12) hat, hatte eine tolle Zeit, am kommenden Blockbuster ‚Dune‘ zu arbeiten. Der Star schwärmt besonders von der Besetzung, zu der auch der ‚Star Wars: Das Erwachen der Macht‘-Star und sein „Traum-Co-Star“ Javier Bardem gehörten.

Momoa verriet im Interview mit dem Magazin ‚Men's Journal‘: „Mit Javier an diesem epischen Film und auch mit Josh Brolin zu arbeiten – ich liebe Brolin! Und Rebecca Ferguson war einfach umwerfend. Und Oscar Isaac ist mein neuer Männer-Schwarm. Ich bin einfach so aufgeregt, dass die Welt diesen Film sieht.“ Jason – der Duncan Idaho in dem lang erwarteten Film spielt – war ausserdem besonders begeistert, so viel Bildschirmzeit mit Timothée Chalamet zu haben. Er fügte hinzu: „Das Coolste an meinem Charakter ist, dass er der Han Solo ist – der verwegene Rebell, der für Trubel sorgt. Und er steht Timmys Charakter sehr nahe.“

Der Actionstar freute sich einfach, in die futuristische Saga involviert zu sein. Er sagte: „Bro! Neben ‚Game of Thrones‘… Nur in dieser Welt zu sein, war verdammt schön!“

Mehr zum Thema:

Schauspieler Star Wars Wolf