Luna Schweiger war in einen Autounfall verwickelt. Nun packt ein Mitfahrer des Autos, der Rapper Jamule, aus.
jamule luna schweiger
Til Schweiger mit seiner Tochter Luna Schweiger. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Luna Schweiger war letzte Woche in einen Autounfall in Hamburg verwickelt.
  • Der Rapper Jamule sass auch mit im Auto und erzählt nun wie der Unfall ablief.

Es war ein Schock für die Tochter von Til Schweiger. Am Samstagmorgen war Luna Schweiger (24) in einen Autounfall verwickelt. Nun berichtet Rapper Jamule (24), der auch im Auto sass, was geschah.

So waren die Beiden von einer Bar auf dem Weg nach Hause. «Ein Freund wollte uns dann im Auto nach Hause bringen. Wir beide waren am Schlafen, als es plötzlich krachte. Ich bin aus dem Auto geklettert, habe Luna aus dem Wrack geholfen», so Jamule gegenüber der «Bild».

Die Unfallstelle zeigt die Mercedes-Limousine auf der Fahrtbahn um 90 Grad gedreht. Eine Laterne liegt auf dem Boden.

Dass die beiden nicht am Unfallort waren, hat laut des 24_jährigen auch einen einfachen Grund. «Natürlich war der Schock gross und natürlich hatten wir Angst, dass wir erkannt werden.»

Mehr zum Thema:

Til Schweiger Mercedes Angst