Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell sind für ihre Gräueltaten an Minderjährigen berüchtigt. Ein Opfer behauptet nun: Das Paar hat ein heimliches Kind.
bill clinton
Ghislaine Maxwell ist die Komplizin von Jeffrey Epstein. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ghislaine Maxwell muss sich derzeit in New York vor Gericht verantworten.
  • Die Britin ist die Ex-Freundin und Komplizin von Jeffrey Epstein.
  • Laut einem der Opfer haben die beiden sogar ein gemeinsames Kind.

Aktuell muss sich die Britin Ghislaine Maxwell (59) vor Gericht verantworten. Nun kommt ans Licht: Sie soll heimlich Mutter sein.

Im Prozess werden Spekulationen über ein gemeinsames Kind von ihr und dem verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein (†66) laut. Eines ihrer Opfer sagt, sie habe ein Foto gesehen, auf dem die heute 59-Jährige «nackt und schwanger» zu sehen war.

Laut «New York Post» habe sich das Bild in Epsteins Florida-Villa befunden. Bei keiner der Aufnahmen, die dem Gericht vorliegen, handle es sich aber um das Bild, so die Zeugin.

Aber: Auf einem der neu aufgetauchten Fotos hält Epstein auffällig Maxwells Bauch. Ein Beweis für eine Schwangerschaft?

Ghislaine Maxwell
Ghislaine Maxwell und der pädophile Geschäftsmann Jeffrey Epstein.
Ghislaine Maxwell
Maxwell und Epstein waren liiert.
Jeffrey Epstein
Epsteins Komplizin Ghislaine Maxwell wurde schuldig gesprochen.

Maxwell und Epstein waren jahrelang liiert. Dass ein gemeinsames Kind existieren soll, war bislang allerdings nicht bekannt.

Die heute 59-Jährige war nicht nur die Freundin des Multimillionärs, sondern war auch als seine «Zuhälterin» bekannt. Sie soll minderjährige Mädchen für den Geschäftsmann rekrutiert haben und sich teilweise selber an ihnen vergangen haben.

Eines der Opfer war beim ersten Sex-Akt gerade erst 14 Jahre alt. Mit 18 sei sie dann nach jahrelangen Missbrauch «zu alt» für Epstein gewesen. Der Prozess sorgt für Aufregung, weil viele prominente Namen wie Donald Trump (75) und Prinz Andrew (61) auftauchen.

Jeffrey Epstein wurde vor seinem Prozess im Sommer 2019 tot in seiner Zelle aufgefunden. Laut Obduktion beging er Selbstmord.

Mehr zum Thema:

Schwangerschaft Donald Trump Prinz Andrew Gericht Mutter