Dieses Wochenende startet das diesjährige Coachella Festival. Wer dabei ist und wer nicht.
Coachella Valley Music and Arts Festival
Coachella Festival Klischee: Supermodel Alessandra Ambrosio (2.v.r.) amüsiert sich mit ihren wunderschönen Hippie-Freundinnen. - Instagram/alessandraambrosio
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Coachella Festival wird dieses Jahr 20.
  • Das Festival in der Wüste Kaliforniens ist zum Mega-Event geworden.
  • Während zwei Wochenenden feiern hier Stars, Sternchen und Normalos.

Am 12. April geht der Wahnsinn wieder los. Tausende Feierfreudige fahren in die 200 Kilometer von Los Angeles entfernte Wüste von Indio.

Für Musikfans lohnt sich die Reise. Im Line-Up stehen Superstars wie Rapper Kanye West (41), Ariana Grande (25) und Wiz Khalifa (31).

Childish Gambino (35) und die Rock-Band Tame Impala sind als Headliner gebucht. Auch Solange Knowles (32), die Schwester von Sängerin Beyoncé (37) ist dabei.

coachella festival
US-Rapper Kanye West an der Ralph Lauren 50th Anniversary Fashion Show zum 50-jährigen Jubiläum von Modedesigner Ralph Lauren im Rahmen der New York Fashion Week. - dpa

Doch der Spass hat seinen Preis: Ein Festival-Pass kostet ab 429 Dollar. Je nach Camping und Ausstattung schnellen die Kosten auf über 1000 Dollar.

Während zwei Wochenenden (12. bis 14. April und 19. bis 21. April) feiern hier längst nicht mehr nur Hipster.

Das Coachella ist einem Mainstream-Event der Superlative geworden.

Coachella Festival wurde bereits heftig kritisiert

Doch auch Kritik kam vergangenes Jahr auf. Supermodel Cara Delevingne (25), lange das It-Girl schlechthin, kritisiert das Festival unter dem Hashtag #Nochella scharf. «Ich weigere mich immer noch, an ein Festival zu gehen, dessen Besitzer gegen die LGBT-Gemeinschaft und für Waffen ist», schreibt sie auf Instagram.

Coachella-Besitzer ist umstritten

Denn US-Milliardär Philip Anschutz (79, geschätztes Vermögen 11 Milliarden Franken), der mit seiner Firma Goldenvoice das Coachella-Festival 1999 ins Leben rief, passt so gar nicht zum freigeistigen Hippie-Festival.

Anschutz unterstützte die Republikaner mit Beiträgen in Millionenhöhe, befeuert damit Anti-LGBT-Organisationen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender-Menschen und die Waffenlobby.

Mehr zum Thema:

Childish GambinoInstagramKanye WestAriana Grande