Die Rapperin verriet, dass sie «dafür betet», dass ihre Tochter sich schnell erholt, nachdem sie einen Mückenstich erlitten hat, auf den sie eine allergische Reaktion hatte.
Cardi B
Cardi B - Bang

Cardi B verriet, dass sie «dafür betet», dass ihre Tochter sich schnell erholt, nachdem sie einen Mückenstich erlitten hat, auf den sie eine allergische Reaktion hatte. Die Rapperin hat enthüllt, dass ihr zweijähriges Töchterchen Kulture schlecht auf den Stich des Insekts reagierte, wobei die Augen ihres Nachwuchses anschwollen.

Cardi hofft jedoch, dass sich Kulture schon bald vollständig erholen wird. In einer auf ihrem Twitter-Account geposteten Sprachnachricht erklärte der 28-jährige Star: «Leute, ich bin so traurig… Ich werde euch nur ein bisschen etwas über meinen Tag erzählen. Ich bin so traurig, weil meine Tochter wieder von einer Mücke gestochen wurde. Ich weiss nicht, ob ihr euch an letztes Jahr erinnert. Ich glaube, ich hatte es euch ein bisschen gezeigt, wie die Augen meiner Tochter so sehr angeschwollen waren, weil eine Mücke sie gestochen hatte? Sie konnte kaum eines von ihnen öffnen. Ich bin einfach so traurig. Allein der Blick in ihr Gesicht hat mich buchstäblich zerrissen und ihr Papa hat auch fast geweint.» Cardi hatte vor kurzem angekündigt, dass sie ein zweites Kind mit Ehemann Offset bekommen möchte und hofft nun, dass Kultures allergische Reaktion am Wochenende vorübergeht, weil dann ihr dritter Geburtstag vor der Tür steht.

Mehr zum Thema:

Geburtstag Twitter Cardi B