Die Schauspieler werden in ‘Mending the Line’ sowohl spielen als auch die Produktion übernehmen.
Brian Cox
Brian Cox - Bang

Brian Cox und Sinqua Walls werden in ‘Mending the Line’ sowohl spielen als auch die Produktion übernehmen. Die beiden Stars werden laut ‘Deadline’ sowohl vor als auch hinter der Kamera an Bord des neuen Dramas von Regisseur Joshua Caldwell mit dabei sein, dessen Produktion noch diesen Monat in Montana beginnen soll.

Die Geschichte handelt von einem jungen Soldaten (Walls), der in Afghanistan verletzt wird und im Krankenhaus auf einen Vietnam-Veteranen (Cox) trifft. Der Veteran bringt dem jüngeren Mann das Fliegenfischen bei, um ihm zu helfen, mit dem körperlichen und emotionalen Trauma seiner Verletzungen fertig zu werden.

Stephen Cameilo hat das Drehbuch für den neuen Film geschrieben. Carl Effenson, Kelly McKendry und Scott MacLeod produzieren zusammen mit Caldwell und Cameilo. Mark Comora, Kyle David Crosby und Roger Goff werden zusammen mit Cox und Walls die Produktion übernehmen.

Caldwell sagte in einem Statement: «‘Mit 'Mending the Line' hat Stephen eine wunderschöne Geschichte über die Überwindung eines Traumas und die heilende Kraft des Fliegenfischens geschrieben - ein Thema, das mir selbst sehr am Herzen liegt. Der Film ist reich an Emotionen und ich freue mich darauf, mit Brian und Sinqua zusammenzuarbeiten, um diese wunderbaren Charaktere zum Leben zu erwecken.»

Mehr zum Thema:

Schauspieler