Die neue «Halo»-Videospieladaption von Paramount+ ist erschienen und stellt gleich zu Beginn einen neuen Streamingrekord auf.
Halo
Die «Halo»-Serie ist eine Realverfilmung der gleichnamigen, beliebten Videospielreihe. - Giga

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit der «Halo»-Serie stellte Paramount+ einen neuen Streamingrekord auf.
  • Fans müssen nicht lange auf weitere Episoden warten, auch eine zweite Staffel wird kommen.

Paramount+ erzielt mit der Videospieladaption von «Halo» einen neuen Streamingrekord. Selbstverständlich war dies aber nicht.

Wie die Verfilmung der erfolgreichen Sci-Fi-First-Person-Shooter-Reihe von Microsoft ankommt, war unklar. Wie «Kino.de» berichtet, hätte es zum Flop oder zum nächsten grossen Hit werden können. Doch jetzt können sich die Macher der «Halo»-Serie freuen.

Die «Halo»-Serie zog Massen an

Am 24. März 2022 startete die Serie mit Pablo Schreiber in der Rolle als Master Chief Petty Officer John-117. Wie Paramount+ berichtet, wurde direkt die Masse angezogen.

Halo Pablo Schreiber
Er ist das Gesicht unter dem Helm: Pablo Schreiber wird in der «Halo»-Serie den Masterchief geben. - Keystone

«‹Halo› als Streaming-Serie zum Leben zu erwecken, war eine der lohnendsten Aufgaben für Paramount+; und wir könnten nicht glücklicher sein über die massive Reaktion der Fans auf das Debüt der Serie. Wir arbeiten zusammen mit unseren phänomenalen Partnern bei Showtime, 343 Industries und Amblin Television. Wir alle können wir es kaum erwarten, dass die Fans mehr von diesem unglaublichen Universum erleben».

Jeweils am Donnerstag werden die noch ausstehenden neun Episoden der ersten Staffel ausgestrahlt. Die Fans können sich bereits jetzt freuen, nebst weiteren Episoden wurde auch eine zweite Staffel bestellt. Laut dem Hauptdarsteller Schreiber sollen die Dreharbeiten dafür bereits diesen Sommer beginnen.

Mehr zum Thema:

Microsoft Kino