Die neue Staffel der Abnehmshow «The Biggest Loser» wird ein wenig anders sein als die Vorherigen. Die Sendung bekommt einen neuen Namen und neuen Coach.
The Biggest Loser
«The Biggest Loser» bekommt einen Neuanstrich. - Twitter/sat1

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Abnehmshow «The Biggest Loser» heisst neu «Leben leicht gemacht».
  • Zudem kommt die Personaltrainerin Sigrid Ilumaa als neuer Coach in die Sendung.

«Leben leicht gemacht» wird «The Biggest Loser» neu heissen. Die Abnehmshow hat zudem eine neue Fitnesstrainerin, da Mareike Spaleck die Sendung verliess. Personaltrainerin Sigrid Ilumaa wird die Rolle von Spaleck übernehmen. Das teilte der Fernsehsender SAT 1 auf Twitter mit.

Die Dreharbeiten für die nächstjährige Ausgabe beginnen aktuell auf der griechischen Insel Naxos. Dort sollen 20 «hoch motivierte» Kandidatinnen und Kandidaten möglichst viel Gewicht abbauen. Voraussichtlich wird die Sendung im Frühjahr ausgestrahlt.

In der neuen Staffel werden zudem prominente Gast-Coaches die Kandidaten bei ihrem Abnehmkampf unterstützen. Wer diese Gast-Coaches sind, ist momentan noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Twitter