Der Bachelor 2021 Erkan Akyol spricht mit Nau.ch über Frauen, Sex vor der Kamera und Mobbing.
der bachelor
Der neue Bachelor auf 3+ heisst Erkan Akyol. - 3+

Das Wichtigste in Kürze

  • «Der Bachelor» feiert dieses Jahr sein zehntes Jubiläum.
  • Erkan Akyol geht ab 25. Oktober im TV auf Frauenfang.
  • Nau.ch hat dem Bachelor 2021 auf den Zahn gefühlt.

«Der Bachelor»-Fans aufgepasst, in zwei Wochen geht der begehrteste Junggeselle der Schweiz wieder auf Frauenjagd!

Der Bachelor 2021 heisst Erkan Akyol, ist 29 Jahre alt und Schauspieler. Anders als seine Vorgänger ist der Winterthurer eher introvertiert und gefühlsbetont. Der gebürtige Türke sucht eine Frau für tiefgründige Gespräche.

bachelor
Erkan Akyol ist der Bachelor 2021. - 3+

Im Interview mit Nau.ch sprach der 1,95-Meter-Hüne über Liebe, Sex vor der Kamera und Mobbing.

Nau.ch: Erkan Akyol du bist der neue Bachelor – wie hat dein Umfeld darauf reagiert?

Erkan Akyol: Positiv. Alle haben sich für mich gefreut und waren aufgeregt.

Nau.ch: Du bist bereits der zehnte Bachelor von 3+ – was hast du, was deine Vorgänger nicht hatten?

Erkan Akyol: Ich sehe meine Schwäche als Stärke. Ich habe einen anderen Blickwinkel auf das Leben und sehe auch an negativen Dingen meistens das Positive. Das unterscheidet mich von den anderen.

Nau.ch: Du hast einen tollen «bösen Blick» auf den «Bachelor»-Fotos – übst du den vor dem Spiegel?

Erkan Akyol: Dankeschön (lacht). Ich übe das nicht, das kommt bei mir automatisch. Ich stehe gerne vor der Kamera.

erkan bachelor
Erkan kommt aus Winterthur. - 3+

Nau.ch: Du hast türkische Wurzeln – wurdest du schon Mal wegen deiner Herkunft ausgegrenzt?

Erkan Akyol: Nein, oder es war mir jedenfalls noch nie bewusst. Ich wurde in der Schule gemobbt, aber das hatte nichts mit meiner Herkunft zu tun und hatte andere Gründe.

erkan
Der Bachelor ist in Topform. - Instagram / @erkanakyol._

Nau.ch: Bist du geimpft?

Erkan Akyol: Ja, bin ich.

Nau.ch: Du bist 1,95 Meter gross – ist das ein Vorteil bei den Frauen?

Erkan Akyol: Keine Ahnung, ob es ein Vorteil ist, aber ich fühle mich wohl damit. Einige stehen drauf, andere nicht, das ist subjektiv. Ich schätze meine Grösse aber sehr.

Gefällt Ihnen der neue Bachelor?

Nau.ch: Was muss eine Frau machen, um dich zu erobern?

Erkan Akyol: Freundlichkeit ist für mich das Wichtigste. Ich finde es schön, wenn man tiefgründige Gespräche mit einer Frau führen kann. Da lege ich viel Wert drauf. Aber ich mag es auch mit einer Frau rumzublödeln und zu lachen.

Nau.ch: Was ist für dich der grösste Abtörner?

Erkan Akyol: Für mich ist Ghetto-Slang ein Mega-Abtörner. Ich mag es nicht, wenn Frauen so reden. Das ist aber jeder selber überlassen und ich respektiere es auch, aber zu mir passt es nicht.

erkan
Erkan Akyol ist Schauspieler. - 3+

Nau.ch: Und optisch?

Erkan Akyol: Das ist schwierig, dort habe ich keine genauen Vorstellungen. Wenn man meine Ex-Freundinnen anguckt, merkt man, dass ich keinen bestimmten Typ habe. Ich versuche jeder Frau eine Chance zu geben.

Nau.ch: Warum hat es bisher in der Liebe nicht geklappt?

Erkan Akyol: Ich habe mich schnell eingeengt gefühlt. Meine Ex-Partnerinnen waren eifersüchtig und ich musste alles rechtfertigen. Ich finde, jeder sollte sein eigenes Leben haben und man sollte einander auf Augenhöhe begegnen.

Nau.ch: Hast du schon mal einen Mann geküsst?

Erkan Akyol: Nein, habe ich nicht und ich könnte es mir auch zu diesem Zeitpunkt nicht vorstellen. Als Schauspieler momentan auch eher nein. Aber wenn ich es in Zukunft für eine Rolle machen müsste, würde ich es mir überlegen.

erkan
Erkan Akyol auf Thailand. - Instagram / @erkanakyol._

Nau.ch: Würdest du Sex vor der Kamera haben?

Erkan Akyol: Ich sehe meine Arbeit als Kunst. Darum weiss ich nicht, wie weit ich gehen würde oder nicht. Wie ich mich dabei fühle, ist wichtig. Aber einen Porno würde ich nicht drehen! (lacht)

Nau.ch: Was war der schlimmste Tag deines Lebens?

Erkan Akyol: Es gibt viele Sachen, die mich geprägt haben. Darüber spreche ich in der Sendung dann noch. Aber alles hat seinen Grund und ich dankbar für jede Erfahrung.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Spiegel Porno Kunst Liebe Der Bachelor Mobbing