Enttäuschung für die Fans: VOX streicht «Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial». Dafür treten Filip Pavlović und Co. bei «Grill den Henssler» an.
Dschungelcamp 2023
Die Dschungelcamp-Stars auf einen Blick - in der Mitte thront Dschungelkönig Filip Pavlovic. - RTL / Stefan Menne
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • «Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial» fällt aus.
  • Das Promi-Special findet aus programmplanerischen Gründen nicht statt.
  • Dafür wird es ein Dschungel-Spezial mit dem Fernsehkoch Steffen Henssler geben.

Fast sechs Wochen nach dem Dschungelcamp-Finale bei RTL warten die Fans weiterhin vergeblich auf «Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial». «Aktuell ist aus programmplanerischen Gründen kein 'Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial' geplant. Das bestätigt VOX auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news.

In den vergangenen Jahren gehörte die Dschungel-Ausgabe des beliebten VOX-Formats «Das perfekte Dinner» fast schon zur Tradition. In unterschiedlichen Gruppen bekochten sich die Kandidatinnen und Kandidaten gegenseitig. Ganz müssen die Fans jedoch nicht auf ein Wiedersehen mit den Dschungelcamp-Stars verzichten.

Der amtierende Dschungelkönig Filip Pavlović (27) sowie Anouschka Renzi (57) und Harald Glööckler (56) treten am 10. April (20:15 Uhr, VOX) in einem Dschungel-Spezial gegen Steffen Henssler (49) in seiner Erfolgsshow «Grill den Henssler» an. Am Herd müssen die ehemaligen Dschungelcamp-Stars dann beweisen, dass sie nicht nur Reis mit Bohnen kochen können. Ausserdem müssen sie sich gegen den TV-Koch behaupten.

Mehr zum Thema:

DschungelcampRTL