Heftige Abzock-Vorwürfe und der Tod ihres Vaters überschatten Rapperin Loredana. Nun die Überraschung: Am Donnerstag veröffentlicht sie eine neue Single.
Loredana
Loredana veröffentlicht morgen eine neue Single. - Instagram/loredana
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Rapperin Loredana Zefi soll ein Ehepaar um 700'000 Franken betrogen haben.
  • Die Schlagzeilen belasten sie: Loredana sagte sämtliche Auftritte ab.
  • Nun kündigt sie aber an: Morgen Donnerstag erscheint eine neue Single von ihr.

Was für eine Überraschung: Vor zwei Wochen sagte Rapperin Loredana Zefi (23) alle ihre Festival-Auftritte in diesem Jahr ab. Für sie sei es der falsche Zeitpunkt, zu feiern und Party zu machen, erklärte sie. Eine Betrugsaffäre überschattet die Luzerner Musikerin. Nun überrascht die Rapperin auf Instagram.

Loredana will morgen Donnerstag eine neue Single mit dem Namen «Labyrinth» veröffentlichen.

Gewidmet ist der Song ihrem kürzlich verstorbenen Vater. «Mein Vater war stolz auf mich, dass ich das tun kann, was ich liebe: Musik», schreibt die Rapperin. Für sie sei wichtig, genau das weiterzumachen – für ihren Vater und für ihre Familie.

«Ruhe in Frieden, ich werde dich stolz machen», fährt sie auf Instagram fort. Sie dankt Gott, dass er ihren Vater wenigstens den Anfang ihrer Karriere hat geniessen lassen. «Ab sofort gebe ich nochmal einmal mehr Gas», kündigt sie an.

Loredana: «Kenne nichts, wenn es um Familie geht»

Ihr Vater ist am Auffahrtsdonnerstag gestorben. Am Wochenende beerdigten sie und ihre neuen Geschwister «mit vollster Liebe» ihren Papa. «Vergiss eins nicht: Ich kenne nichts, wenn es um Familie geht», schrieb sie schon fast drohend.

Loredana
Loredana hat ihren Vater verloren. Als Andenken postete sie dieses Bild auf Instagram. - Instagram/loredana

Auch ihren Onkel will die Skandal-Rapperin stolz machen. «Das ist mein Onkel, der uns stets gelehrt hat, Gottes Weg zu folgen.» Das schreibt die Katholikin unter ein Bild von ihm. Das Foto ist mittlerweile gelöscht.

Wird Loredana in «Labyrinth» über die Betrugsvorwürfe auspacken? Im Video, in dem sie ihre Auftritte abgesagt, verspricht sie nämlich auch, «Klartext» sprechen zu wollen. Sie müsse «die Dinge sortieren» und sie wolle sich um ihre Tochter kümmern. Danach hoffe sie, mit «geiler Musik» zurückzukehren.

Abzock-Skandal belastet die Skandal-Rapperin

Loredana steht seit Wochen in den Schlagzeilen. Ihr wird vorgeworfen, ein Walliser Ehepaar um 700'000 Franken betrogen zu haben. Die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt; es gilt die Unschuldsvermutung.

Loredana
Loredana Zefi bei ihrer Pressekonferenz in Pristina. - Keystone

Fest steht: Die Betrugsaffäre und der gesamte Medientrubel gehen an der 23-Jährigen nicht spurlos vorbei. Im Video-Statement beteuert sie, dass sie sich mit dem «Scheiss-Problem» befasse.

Es gehe ihr nicht «am A**** vorbei», wie viele behaupteten. «Jeder der mich kennt weiss, dass ich vor Problemen nicht einfach weglaufe», so Loredana.

Gut möglich also, dass die Luzernerin den ganzen Rummel in ihrer neuen Single thematisiert. Der Titel «Labyrinth» ist ein entsprechendes Indiz dafür. Das Lied soll morgen Donnerstag, kurz vor Mitternacht, erscheinen.

Mehr zum Thema:

Instagram Vater Liebe Franken Tod