Am Samstag, 9. Oktober 2021, beginnt in Zürich auf der Kunsteisbahn Oerlikon und im Sportzentrum Heuried die Eissaison. Es gilt das Schutzkonzept zu beachten.
Kunsteisenbahn
Kunsteisbahnen dürfen wieder geöffnet werden. (Symbolbild) - sda - KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI

Die Kunsteisbahn Oerlikon und das Sportzentrum Heuried öffnen für die Öffentlichkeit am Samstag, 9. Oktober 2021. Diese zwei Anlagen bieten bis zum 13. März 2022 täglich öffentlichen Eislauf auf dem Aussenfeld an.

Die Öffnungszeiten von Heuried und Oerlikon sowie die Eintrittspreise sind online publiziert. Die Dolder Kunsteisbahn öffnet bereits am 8. Oktober 2021.

Das Afterwork on Ice findet statt

Im Sportzentrum Heuried findet an fünf Mittwochabenden, 3. November, 1. Dezember 2021, 5. Januar, 2. Februar, 2. März 2022, der Anlass Afterwork on Ice statt. Jeweils ab 18 Uhr ist der Eintritt gratis und auf Reservation bietet das Restaurant Vrenelisgärtli Fondue auf dem Eisfeld an.

Es gilt Maskenpflicht in den Gebäuden

Auf den Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon gilt das Schutzkonzept für den öffentlichen Eislauf. Für Personen ab zwölf Jahren gilt in den Gebäuden eine Maskenpflicht. Auf dem Ausseneis muss keine Maske getragen werden.

Die Mietschlittschuhe werden nach jedem Gebrauch vom Personal desinfiziert. Das Sportamt empfiehlt, sich vor dem Besuch über die aktuellen Bestimmungen auf ihrer Homepage zu informieren.