Bei einem Selbstunfall ist eine Zweiradlenkerin in Zug ZG verletzt worden. Die Velofahrerin war alkoholisiert auf dem Chamer Fussweg gestürzt.
Alkoholisierte Velofahrerin bei Sturz verletzt. - Zuger Polizei
Ad

Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagnachmittag, um 13.30 Uhr, auf dem Chamer Fussweg in Zug gestürzt. Die 58-jährige Frau verletzte sich bei dem Selbstunfall erheblich.

Sie wurde vom Rettungsdienst Zug am Unfallort medizinisch versorgt und ins Spital überführt. Zum Zeitpunkt des Unfalls stand die Velofahrerin unter Alkoholeinfluss. Eine bei ihr durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0.53 mg/l.

Mehr zum Thema:

Zug