Eine Autofahrerin hat am Montagnachmittag, 10. Januar, das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt. Das Fahrzeug prallte heftig in eine Mauer.
Unfall
Am Auto entstand Totalschaden, der Sachschaden an der Mauer ist beträchtlich. - Zuger Polizei

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag, kurz vor 15.00 Uhr, auf der Blickensdorferstrasse in der Gemeinde Steinhausen. Eine 81-jährige Autofahrerin verwechselte beim Losfahren aus einem Parkplatz das Gas- mit dem Bremspedal, worauf das Fahrzeug unkontrolliert vorwärts über die Strasse sowie beide Trottoirs fuhr. A

uf der gegenüberliegenden Seite prallte das Auto heftig in eine Mauer. Die Unfallverursacherin wurde erheblich verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.

Am Auto entstand Totalschaden, der Sachschaden an der Mauer ist beträchtlich. Der Führerausweis wurde der Lenkerin zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Sachschaden