Wie Oberägeri mitteilt, wurden ab 23. Dezember 2021 die Abfahrtszeiten der Linie 9 geändert, damit der Expresskurs der Linie 1 erreicht werden kann.
Dorfeingang Oberägeri.
Dorfeingang Oberägeri. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Mit der Verlängerung der Fahrzeit der Linie 1 via Allenwinden, besonders am Morgen, funktionieren wichtige Anschlüsse der Linie 9 nicht mehr. Die Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) hat deshalb rasch reagiert und entsprechende Anpassungen vorgenommen.

Um den Anschluss der Linie 9 auf die Linie 1 in der Station Oberägeri sicherzustellen, fährt die Linie 9 ab Oberägeri neu um 7.48 Uhr statt um 7.52 Uhr und ab Sattel, Gondelbahn neu um 8.05 Uhr statt um 8.09 Uhr.

Dadurch wird der Anschluss auf den Expresskurs der Linie 1 in Oberägeri gewährleistet. Die Anpassungen gelten ab 23. Dezember 2021.