In der Einwohnergemeinde Murgenthal werden Anfang Mai 2022 die Rechnungen für die diesjährige Hundesteuer verschickt. Halterwechsel sind anzuzeigen.
peter bieri hund
Hunde sind für viele Menschen gute Freunde. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Für alle Hunde ab dem dritten Lebensmonat ist eine Hundetaxe von 120 Franken in der Gemeinde Murgenthal zu entrichten. Für Hunde aus eigener Zucht gilt dies ab dem sechsten Lebensmonat. Die Hundetaxe 2022 wird Anfang Mai mit einer Rechnung eingefordert.

Für Hunde, welche von der Hundetaxe befreit sind wie zum Beispiel Blindenhunde oder Behindertenhunde, müssen die entsprechenden Unterlagen jährlich eingereicht werden.

Halterwechsel oder der Tod des Hundes müssen innert zehn Tagen der Finanzverwaltung Murgenthal telefonisch oder per E-Mail gemeldet werden.

Besitzt jemand neu einen Hund, dann muss man sich bei der Finanzverwaltung als Hundehalter auf Amicus registrieren lassen. Benutzerdaten und Passwort werden  daraufhin per Post zugestellt. Für die Registrierung des Hundes ist der Tierarzt verantwortlich.

Mehr zum Thema:

Franken Hund Tod Murgenthal