Der Stadtrat Zofingen ersetzt in den SBB-Unterführungen Zelglistrasse sowie Färbereiweg/Brittnauerstrasse das bisherige Verbot mit dem Signal «Fussweg».
Kindes- und Erwachsenenschutzrecht
Blick vom Heitern auf die historische Altstadt. Die Stadtkirche Zofingen Basilika im romanisch-gotischen Stil gilt als Wahrzeichen der Stadt. Das heutige Kirchengebäude geht auf die Gründung eines Chorherrenstifts durch die Frohburger Ende des 11. Jahrhunderts zurück, das dem Heiligen Mauritius geweiht war. Im Zuge der Reformation im Jahr 1528 wurde das Chorherrenstift aufgelöst. Heute ist die Stadtkirche im Besitz der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zofingen. - Zofingen - Nau.ch / Werner Rolli

In den SBB-Unterführungen Zelglistrasse sowie Färbereiweg/Brittnauerstrasse in Zofingen ersetzt der Stadtrat das bisherige Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder mit dem Signal «Fussweg».

Die Zusatztafel «Velo gestattet» erlaubt Velos weiterhin die Durchfahrt. Zudem werden die Pfosten in der Fahrbahnmitte entfernt. Eine zusätzliche Bodenmarkierung «Rücksicht – Danke!» wird zur gegenseitigen Rücksichtnahme auffordern.

Zur Verminderung der Rutschgefahr hat der Werkhof bereits einen neuen Belag in der Unterführung eingebaut. Er trägt wesentlich zur Verbesserung der Griffigkeit bei.

Mehr zum Thema:

SBB