Wie die Gemeinde Zofingen mitteilt, lädt sie die Ortsbürger zum Waldgang auf dem Forstacker am 10. September 2022 ein.
Kindes- und Erwachsenenschutzrecht
Blick vom Heitern auf die historische Altstadt. Die Stadtkirche Zofingen Basilika im romanisch-gotischen Stil gilt als Wahrzeichen der Stadt. Das heutige Kirchengebäude geht auf die Gründung eines Chorherrenstifts durch die Frohburger Ende des 11. Jahrhunderts zurück, das dem Heiligen Mauritius geweiht war. Im Zuge der Reformation im Jahr 1528 wurde das Chorherrenstift aufgelöst. Heute ist die Stadtkirche im Besitz der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zofingen. - Zofingen - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Alle Ortsbürgerinnen und Ortsbürger von Zofingen, deren nicht eingebürgerte Partnerinnen und Partner sowie Kinder sind zum Waldgang am Samstag, 10. September 2022, 13.30 Uhr auf dem Forstacker (Posthof süd) herzlich willkommen. Die Fahrt ist mit Bussen zum Forstwerkhof Rothrist mit Zwischenhalt an der Haltestelle Mühlewiese vorgesehen.

Der Waldgang wird durch das Langholz entlang Posten des Rivellawegs führen. Schlusshock findet mit Zobig beim Forstwerkhof Rothrist (gedeckter Vorplatz) statt. Für die Rückfahrt besteht ab circa 18.15 Uhr eine Fahrgelegenheit nach Zofingen. Für ältere und gehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht ab Forstacker ein Kleinbus zur Verfügung.

Der Waldgang findet bei jedem Wetter statt. Es werden gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es werden keine persönlichen Einladungen versandt.

Mehr zum Thema:

Rothrist Wetter Zofingen