Am 29. und 30. November 2021 spielt das preisgekrönte Kabarett-Duo Ursus & Nadeschkin «Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre» bei Musik & Theater Zofingen.
Kindes- und Erwachsenenschutzrecht
Blick vom Heitern auf die historische Altstadt. Die Stadtkirche Zofingen Basilika im romanisch-gotischen Stil gilt als Wahrzeichen der Stadt. Das heutige Kirchengebäude geht auf die Gründung eines Chorherrenstifts durch die Frohburger Ende des 11. Jahrhunderts zurück, das dem Heiligen Mauritius geweiht war. Im Zuge der Reformation im Jahr 1528 wurde das Chorherrenstift aufgelöst. Heute ist die Stadtkirche im Besitz der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zofingen. - Zofingen - Nau.ch / Werner Rolli

Am 29. und 30. November 2021, um 19.30 Uhr sind besonders hochkarätige Künstler bei Musik & Theater Zofingen zu Gast: «Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre» von Ursus & Nadeschkin ist eine Mischung aus Geschichten und Lieblingsnummern, die noch nie in einem Duo-Programm zu sehen waren.

Nachdem die geplanten Vorstellungen im Januar 2021 verschoben werden mussten, können sie nun nachgeholt werden. Es geht um Goethe und Madonna. Um Indien oder China. Um Antanzen oder besser Ressourcen sparen.

Um Neugier und Platzwechsel. Um Kühe und Zitronen und um Brillen, die fehlen, wenn sie uns fehlen. Ist Unsinn überhaupt dasselbe wie Nonsens? Auf der feinen Linie dieser Frage bewegt sich «Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre».

Das zehnte Bühnenprogramm von Ursus & Nadeschkin ist ein kunterbunter Reigen von Szenen mit Musik- und Tanznummern. Dabei sitzen im Stück unter der Regie von Tom Ryser jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe.

Ursus & Nadeschkin sind ein preisgekröntes Anarchisten-Duo

Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen.

Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Tickets sind online auf der Homepage von Musik und Theater Zofingen oder im Stadtbüro am Schalter erhältlich. Für die Veranstaltungen von Musik & Theater Zofingen gilt die Zertifikatspflicht, für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren eine Maskenpflicht.

Das Schutzkonzept wird laufend aktualisiert und den neusten Vorgaben angepasst. Das aktuelle Schutzkonzept ist auf der Webseite unter «Aktuelles» zu finden.

Mehr zum Thema:

Madonna Theater Tanz