Wie die Gemeinde Mirchel angibt, ist die Bevölkerung aufgerufen, sich an der Durchführung der Adventsaktion im Dezember 2021 zu beteiligen.
Vierter Advent
Eine Frau zündet am vierten Advent die vierte Kerze am Adventskranz an. Foto: Angelika Warmuth (Symbolbild) - dpa

Auf Initiative von Privatpersonen schlägt der Gemeinderat Mirchel erneut die Organisation, Gestaltung und Durchführung von Adventslichtern in Mirchel vor. Es braucht ein geschmücktes Fenster oder Gartentor oder auch Haustüre oder ganz einfach ein Adventslicht mit dem zugeteilten Datum vor dem Haus.

Es wird dann das erste Mal an dem zugeteilten Tag von 17 bis 22 Uhr und an den folgenden Tagen in der Zeit vom 1. bis und mit 24. Dezember 2021 beleuchtet. Am zugeteilten Tag werden Gäste von 18.30 bis 21 Uhr mit einem warmen Trunk vor der Tür oder an einem geschützten Ort empfangen und bewirtet.

Die Gemeinde hofft, dass sich genügend Familien, Schulklassen oder Geschäftsleute finden, die bereit sind an der Adventsaktion im Dorf mitzumachen.