Anlässlich der Mitwirkung zur Schulraumplanung und zu dem neuen Schulmodell der Schule Zäziwil findet am 3. November 2021 ein Infoabend statt.
Sitzung
Informationsveranstaltung. - Florian Pircher / Pixabay

Wie die Gemeinde Oberhünigen mitteilt, findet ein Informations- und Mitwirkungsanlass zu Schulraumplanung und Schulmodellstatt. Die Schüler der Schule Region Zäziwil besuchen aktuell den Kindergarten und die Primarschule in Zäziwil, die Realschule in Oberhünigen und die Sekundarschule in Grosshöchstetten. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Grosshöchstetten für die Sekundarschüler wird aufgrund Eigenbedarfs der Schulräume aufgelöst.

Ab dem Schuljahr 2023/24 führt die Schule Region Zäziwil das durchlässige Modell schrittweise ein, und es werden keine neuen Sekundarschüler aus Zäziwil und Oberhünigen mehr in Grosshöchstetten unterrichtet. Die bestehenden Sekundarschüler beenden ihre Schulzeit jedoch noch in Grosshöchstetten.

Spätestens ab 2025/2026 zusätzliche Schulräume

Ab Schuljahr 2025/26 wird die Schule Region Zäziwil gesamthaft alle Schüler selber unterrichten. Dementsprechend muss die Gemeinde Zäziwil spätestens ab diesem Schuljahr zusätzliche Schulräume bereitstellen können.

Ebenso sind zukünftig Räumlichkeiten für die Tagesschule zu sichern. Darüber hinaus besteht bei den Schulgebäuden Handlungsbedarf bezüglich der Bausubstanz.

Der Gemeinderat Zäziwil hat im April 2021 die IC Infraconsult AG beauftragt, eine umfassende und langjährige Unterhaltsplanung der Schulliegenschaften zu erstellen und Studien für die Schulraumerweiterung für folgende drei Grobvarianten zu erarbeiten: Variante 4 a Zäziwil-Oberhünigen Kindergarten bis sechste Klasse und Tagesschule in Zäziwil / siebte bis neunte Klasse in Oberhünigen, Variante 4 b Zäziwil-Oberhünigen Kindergarten in Oberhünigen / erste bis neunte Klasse in Zäziwil / Tageschule in den ehemaligen Kindergartenräumen in Zäziwil und Variante fünf Zäziwil Kindergarten bis neunte Klasse und Tagesschule in Zäziwil / Schulhaus Oberhünigen fällt weg.

Einladung zur Infoveranstaltung

Anlässlich eines Informations- und Mitwirkungsanlasses wollen sie die Ergebnisse der Schulraumplanung sowie das Vorgehen für die Einführung eines neuen Schulmodelles vorstellen und den Anwesenden die Gelegenheit geben, in einer einfachen Form mitzuwirken. Sie laden dazu wie folgt ein: Mittwoch, 3. November 2021, 19.30 Uhr, in der Mehrzweckhalle Zäziwil.