Die Regionalpolizei Wohlen verzeichnete auch im zweiten Pandemie-Jahr sehr hohe Einsatzzahlen. Im Bereich von Covid-19 erfolgten weniger Interventionen.
Kreisel, Hägglingen - Hägglingen
Kreisel, Hägglingen - Hägglingen - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Hägglingen berichtet, verzeichnete das Jahr 2021 eine erneute Zunahme im Bereich der administrativen Geschäfte verzeichnete. Dabei mussten zum Beispiel 287 Personen einer Amtsstelle zugeführt werden, welche zuvor erfolglos auf die Ämter vorgeladen wurden.

Per Ende 2021 durfte sich die Regionalpolizei neu einkleiden, und die bald 15-jährige Uniform wurde durch eine neue, moderne Uniform ersetzt. Die Repol wurde im Jahr 2021 insgesamt 2104 (2152) Mal durch die Einsatzzentrale der Kantonspolizei aufgeboten. Dabei handelte es sich um Einsätze bezüglich Verkehrsangelegenheiten (374), Streit/Drohung (139), Häusliche Gewalt (109), Hilfeleistung (77) oder Unfug (49).

Es wurden 235 Strafanzeigen nach Strafgesetzbuch erhoben und 1011 Berichte zu Handen von Amtsstellen verfasst. Weitere «Zahlen und Fakten» werden zu einem späteren Zeitpunkt im ordentlichen Rechenschaftsbericht zur Einwohnergemeindeversammlung veröffentlicht.

Mehr zum Thema:

Hägglingen Gewalt