Wie die Gemeinde Hägglingen berichtet, sind seit Jahresbeginn das Kaminfegermonopol und die kantonalen und kommunalen Tarife im Aargau aufgehoben.
Dorfzentrum Hägglingen
Dorfzentrum Hägglingen. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Im Kanton Aargau wurde in den letzten Jahren immer wieder die Forderung laut, das Kaminfegerwesen zu liberalisieren. Die Politik hat dieses Ansinnen aufgegriffen und umgesetzt.

Seit Jahresbeginn ist das Kaminfegermonopol und damit die kantonalen und kommunalen Tarife im Aargau aufgehoben. Somit wird auch auf die staatliche oder kommunale Aufsicht über das Kaminfegerwesen verzichtet.

Mit der Privatisierung liegt der Unterhalt von Feuerungsanlagen in der Eigenverantwortung der Gebäudeeigentümer. Sie sind jedoch verpflichtet, ihre Anlagen in zweckmässigen Zeitabständen durch eine in der Kaminfegerliste aufgeführte Fachperson reinigen und kontrollieren zu lassen.

Bei der Auswahl aus der Kaminfegerliste sind die Gebäudeeigentümer frei. Die Kaminfegerliste wird durch die Aargauische Gebäudeversicherung geführt.

Mehr zum Thema:

Privatisierung Hägglingen