Auf dem Areal zwischen der Bronschhoferstrasse und der Höhenstrasse in Wil SG ist eine Überbauung geplant. Dazu findet eine öffentliche Mitwirkung statt.
wil st. gallen
Wil SG. (Symbilbild) - Google

Wie die Gemeinde Wil SG berichtet, ist auf dem Areal zwischen der Bronschhoferstrasse und der Höhenstrasse in Wil eine Überbauung geplant. Die Umsetzung der Planungen setzt einen Sondernutzungsplan voraus. Für diesen findet eine öffentliche Mitwirkung statt.

Als Grundlage für den Sondernutzungsplan «Bronschhoferstrasse» dient das Siegerprojekt aus einem Studienauftrag. Die ortsbaulichen und architektonischen Qualitäten sowie die Aussenraumgestaltung sollen mit dem Sondernutzungsplan grundeigentümerverbindlich gesichert werden.

Ausbau der kantonalen Radwegverbindung «Lettenweg»

Das Planungsgebiet umfasst eine Gesamtfläche von rund 10'000 Quadratmetern. Gleichzeitig mit dem Sondernutzungsplan wird das Erschliessungsprojekt geplant, welches auch den Ausbau der kantonalen Radwegverbindung «Lettenweg» umfasst.

Die Unterlagen zum Sondernutzungsplan «Bronschhoferstrasse» inklusive Erschliessungsprojekt können vom 11. Oktober bis zum 9. November 2021 online oder beim Departement Bau, Umwelt und Verkehr in Bronschhofen eingesehen werden.

Mehr zum Thema:

Umwelt