Am Freitag, 20. August, ist eine unbekannte Täterschaft in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Zürcherstrasse eingebrochen.
Einbruch (Symbolbild). - Kantonspolizei St. Gallen

In der Zeit zwischen Freitagvormittag und Freitagmittag, ist eine unbekannte Täterschaft in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Zürcherstrasse eingebrochen. Die Täterschaft gelangte ins Mehrfamilienhaus und brach im Innern die Tür zur Wohnung auf.

Sie durchsuchte die Räumlichkeiten und stahl Schmuck im Wert von über 2000 Franken. Anschliessend flüchtete sie in unbekannte Richtung.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken