Der zweite Halt des Impfmobils in Gossau ZH ist am 18. September 2021. Die Bewohner können sich dann kostenlos und ohne Voranmeldung gegen Corona impfen lassen.
Corona Impfung
Eine Person erhält die Corona-Schutzimpfung. (Symbolbild) - AFP/Archiv

Am Samstag, 18. September 2021, macht erneut ein Impfmobil Halt in Gossau ZH. Der Bus wird von 11 bis 15 Uhr vor dem Gemeindehaus Gossau stationiert sein. Er bietet die Möglichkeit, sich kostenlos und ohne Voranmeldung ein erstes oder auch ein zweites Mal impfen zu lassen.

Eine vorgängige Registration ist jedoch erwünscht, denn dies vereinfacht den Prozess vor Ort. Im Impfmobil kann man sich ein erstes oder auch ein zweites Mal impfen lassen. Wer diese Möglichkeit nutzt, sollte den Impfausweis, die Krankenversicherungskarte sowie einen persönlichen Ausweis mitbringen.

Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, welche sich ohne Begleitung der Eltern impfen lassen wollen, müssen eine Einwilligungserklärung mitbringen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus