Nach einem Brand in einer Garage in Weinfelden entstand am Montagnachmittag, 20. September, Sachschaden, verletzt wurde niemand.
Brand
Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. - Kantonspolizei Thurgau

Kurz vor 11 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über eine Rauchentwicklung aus einer Garage an der Kreuzlingerstrasse ein. Die Feuerwehr Weinfelden war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau sowie einem beigezogenen Elektroexperten. Nach bisherigen Erkenntnissen steht ein Akku mit dem Brand in Zusammenhang.

Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Franken