Ein 27-jähriger Mann ist am Mittwoch beim Arbeiten ausgerutscht und verletzt worden. Er wurde mit Verdacht auf Rückenverletzungen mit der Rega in ein Spital geflogen.
Rega
Ein Helikopter der Rega im Einsatz. (Symbolbild) - Keystone

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der Mann gegen 9.15 Uhr mit Arbeiten im Kühlraum eines Fabrikationsbetriebes beschäftigt gewesen, wie es in einer Mitteilung heisst. Dabei sei er aus noch ungeklärten Gründen ausgerutscht, wobei er sich verletzt habe. Bevor er ins Spital geflogen worden sei, sei er vom Rettungsdienst erstversorgt worden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Rega