Wie die Gemeinde Weinfelden informiert, hat das Stadtparlament das Budget für das Jahr 2023 genehmigt.
Der Thurgauer Hof in Weinfelden.
Der Thurgauer Hof in Weinfelden. - Nau.ch / Miriam Danielsson
Ad

An der Sitzung des Stadtparlamentsamts vom Donnerstag, 1. Dezember 2022, wurde die Traktandenliste genehmigt.

Dem Gebührenreglement für die Durchführung baupolizeilicher Aufgaben der Stadt Weinfelden (Gebührenreglement Bau) wurde zugestimmt.

Des Weiteren wurde das Budget über den Allgemeinen Finanzhaushalt der Stadt Weinfelden für das Jahr 2023 genehmigt und der Steuerfuss auf 55 Prozent festgelegt.

Gegen die vorstehenden Beschlüsse kann innert 20 Tagen beim zuständigen kantonalen Departement Rekurs erhoben werden.

Mehr zum Thema:

Weinfelden