Nach einem Sturz bei einem Wohnhaus in Buchackern musste am Montag, 27. Dezember, ein Mann durch die Rega ins Spital geflogen werden.
rega
Ein Helikopter der Rega. (Symbolbild) - Keystone

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen stürzte der 78-jährige Mann kurz vor 12 Uhr aus noch ungeklärten Gründen im Treppenbereich eines Wohnhauses in Buchackern. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste er von der Rega ins Spital geflogen werden.

Die genauen Umstände werden durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Rega