Bei einem Arbeitsunfall mit einem Kompaktlader wurde am Freitag in Amlikon-Bissegg TG ein Arbeiter mittelschwer verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden.
Schlatt TG
Kantonspolizei Thurgau. - Kantonspolizei Thurgau

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein Arbeiter kurz vor 12 Uhr am Freitag, 13. Mai 2022, damit beschäftigt, mit einem Kompaktlader auf einem Grundstück an der Wilerstrasse Asphalt zu verteilen. Aus noch ungeklärten Gründen kippte das Fahrzeug auf einem Wiesenbord zur Seite.

Der Fahrer wurde in der Fahrerkabine eingeschlossen und mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr stellte das Fahrzeug auf die Räder und konnte den 61-Jährigen befreien. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Sachschaden beträgt rund eintausend Franken. Da Öl in den Boden sickerte, wurde ein Funktionär des Amts für Umwelt beigezogen. Das verunreinigte Erdreich wurde abgetragen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Franken Umwelt Amlikon-Bissegg