Wie die Gemeinde Wila informiert, beabsichtigt die Gemeinde, die Stützmauer zur Sicherung der Aegetswilerstrasse zu ersetzen.
Bauarbeiten.
Sanierung. (Symbolbild) - Pixabay

Die Politische Gemeinde Wila, vertreten durch den Gemeinderat Wila, beabsichtigt, die Stützmauer zur Sicherung der Aegetswilerstrasse bei Katasternummer 483 und 2512 zu ersetzen. Die Stützmauer wird auf der gesamten Länge dem Strassengrundstück Aegetswilerstrasse (Katasternummer 1459) zugeschlagen.

Für diese Umwidmung von Wald- zu Strassengebiet ersucht die Bauherrschaft, die Politische Gemeinde Wila, um die Bewilligung zur definitiven Rodung von 50 Qua­d­rat­me­ter Wald. Die Ersatzaufforstung erfolgt auf dem gemeindeeigenen Grundstück Katasternummer 2545, Würbel.

Die Unterlagen können vom 18. Februar bis 21. März 2022 beim Bauamt Wila, Gemeindeverwaltung, Kugelgasse 2, 8492 Wila, während der Öffnungszeiten eingesehen werden.

Mehr zum Thema:

Wila