Wie die Gemeinde Raron mitteilt, wurden in letzter Zeit mehrere Fälle von Sachbeschädigung festgestellt, die vermutlich auf Jugendliche zurückzuführen sind.
Jugendliche Coronavirus
Zwei Jugendliche sitzen auf einer Treppe. - Keystone

Die Jugend ist eine wichtige Lebensphase, in der bedeutende Grundsteine fürs Erwachsenenleben gelegt werden. Es ist eine Phase, in der höhere Anforderungen an die Selbständigkeit der jungen Menschen gestellt werden; in der man sich in gleichaltrigen Gruppen trifft, um gemeinsam Spass zu haben, um zusammen Zeit zu verbringen und man lernt sich untereinander zu behaupten.

Dies ist eine grosse Aufgabe, welche in einem täglichen Lernprozess erlernt werden muss. Alle Menschen mussten in ihren Jugendjahren zuerst ihren Platz finden und die gemachten Erfahrungen haben sie zu dem gemacht, was sie heute sind.

Vermehrte Reklamationen durch die Bevölkerung

In jüngster Zeit ist es in den Gemeinden Raron und Niedergesteln vermehrt zu Sachbeschädigungen, groben Verschmutzungen und regelmässigen Nachtruhestörungen durch Jugendliche gekommen. Infolgedessen kam es verständlicherweise zu Reklamationen von Anwohnern und zu Mehraufwänden für die Gemeinden.

Die Gemeinde bittet deshalb alle Eltern mit ihren Jugendlichen das Gespräch zu dieser Thematik zu suchen. Das Verursachen von Lärm in bewohnten Gebieten nach 22 Uhr auf ein Minimum zu beschränken, Fremdeigentum nicht zu beschädigen oder umzuplatzieren und ihre Treffpunkte sauber und ordentlich zu hinterlassen.

Halten sich die Jugendlichen an diese Grundregeln und erinnern sich die Erwachsene an ihre Jugendzeit, steht einem toleranten, generationenübergreifenden und freudigen Dorfleben nichts im Wege. Für mehr Toleranz und gegenseitigen Respekt in allen Generationen. Die Gemeinde zählt auf das Verständnis der Einwohner und ihre Unterstützung.

Mehr zum Thema:

Niedergesteln Raron