Am Mittwoch ist auf der Gasterstrasse in Kaltbrunn SG ein Auto mit einem Bus zusammengestossen. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.
Kantonspolizei St. Gallen - Kantonspolizei St. Gallen

Ein 42-jähriger Buschauffeur fuhr mit seinem Bus auf der Gasterstrasse von Schänis Richtung Uznach. Hinter ihm fuhr ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto in dieselbe Richtung.

An der Einmündung Benknerstrasse beabsichtigte der Buschauffeur links in die Einmündung abzubiegen. Dazu musste er seinen Bus verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen.

Der 32-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät. Folglich kam es zur Auffahrkollision. Dabei entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Die beim Unfallverursacher durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe zeigte einen positiven Wert an. Er musste seinen Führerausweis abgeben.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken