Bald ist die Sportanlage Buchholz in Uster noch attraktiver: Ab dem 1. Juli 2021 wird der Pumptrack der Stadt Uster auf dem Trendsportplatz stehen.
Pumptrack auf dem Zeughausareal
Pumptrack auf dem Zeughausareal - Stadt Uster

Bald ist auf der Sportanlage Buchholz in Uster noch mehr Sport möglich: Ab dem 1. Juli 2021 wird der Pumptrack der Stadt Uster auf dem Trendsportplatz neben der Sporthalle stehen. Zudem sind dort bereits seit Ende März zwei Street-Racket-Felder eingezeichnet.

Der Trendsportplatz wurde in den vergangenen Jahren bereits mit Beachvolleyballfeldern und Trainingselementen für Skater erweitert, einer sogenannten Speed-Bump-Area. Nun wird der Platz dank weiterer sportlicher Highlights noch attraktiver.

Pumptrack – ein Erlebnis für Jung und Alt

Die Elemente des Pumptracks können mit dem Micro Scooter, dem BMX oder dem gewöhnlichen Velo befahren werden. Im Rahmen des Zürcher Sportfests stand im September 2020 während dreier Wochen ein Pumptrack auf dem Trendsportplatz im Buchholz. Dieser wurde von Jung und Alt rege genutzt. Die Enttäuschung war gross, als er wieder abgebaut werden musste. Nun soll der Pumptrack der Stadt Uster, der gegenwärtig noch im Zeughausareal steht, auf den Trendsportplatz umziehen. Bereits als die Stadt den Pumptrack angeschafft hatte, war klar, dass dieser dereinst im Buchholz stehen würde. Der Transport ist für den 1. Juli 2021 geplant.

Street Racket Felder – ein Spiel für alle

Zusätzlich zum Pumptrack ergänzen zwei neu eingezeichnete Street-Racket-Felder den Trendsportplatz. Street Racket ist ein Spiel mit Ball und Schläger und ist für jedermann geeignet. Das Spiel lädt zum gemeinsamen Bewegen ein und fördert somit die Gesundheit und die Gemeinschaft. Das Kreuzfeld ermöglicht allerlei Spielvarianten. Das Spiel hat nur wenige Regeln und ist leicht zu verstehen. Die Felder können und sollen neben dem Street Racket auch für Spiele mit dem Fussball oder anderen Bällen genutzt werden.

Besonders während der Sommermonate sind Aktivitäten, die draussen stattfinden, gefragt. Mit diesen neuen Anlagenteilen wird der Trendsportplatz erst recht zu einem beliebten Ausflugsziel für Familien.