Kirsten McBroom ist die neue Stadtrichterin von Uster. Sie tritt die Nachfolge von Tanja Schellenberg Feldmann am 1. April 2021 an.
Bezirksgericht - Uster - Uster
Bezirksgericht - Uster - Uster - Nau.ch/ManuelWalser

Als Stadtrichterin wird Kirsten McBroom jährlich rund 900 Fälle bearbeiten. Für diese Aufgabe steht ihr ein 40-Prozent-Pensum zur Verfügung. Die 31-jährige Juristin wird von zwei kaufmännischen Mitarbeitenden und vom Leitenden Stadtrichter unterstützt.

Kirsten McBroom ist zuständig für die Durchführung des ordentlichen Übertretungsstrafverfahrens nach geringfügigen Widerhandlungen auf dem Gebiet der Stadt Uster, also für sogenannte Übertretungen. Sie tritt die Nachfolge von Tanja Schellenberg an, die nach fünf Jahren als Stadtrichterin eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft annimmt.