Wie die Gemeinde Zollikofen berichtet, werden die Velo-Stationen zur Ergänzung des öffentlichen Verkehrs rund um die Gemeinde immer weiter ausgebaut.
zollikofen
Am Bahnhof Zollikofen soll mehr Platz für Fussgänger und Velofahrer entstehen. - nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Das Netz der PubliBike-Stationen in und um Zollikofen wird immer dichter. Neben den von der Gemeinde Zollikofen finanzierten Stationen am Bahnhof Unterzollikofen, beim Ziegelei Märit und im Geisshubel kommen immer mehr privat finanzierte Stationen dazu.

Diese finden sich bei der Post-IT im Webergut, beim Bahnhof Zollikofen, bei der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Hafl in der Länggasse und neu auch beim RBS Bahnhof Worblaufen und beim Inforama Rütti.

Erfreut nimmt die Gemeinde diese Entwicklung zur Kenntnis und hofft, dass dieses Angebot als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr genutzt wird.

Mehr zum Thema:

RBS Zollikofen