Der UHC Thun verstärkt sich auf der Torhüterposition mit Jan Eckhardt. Der Tscheche stösst aus Schweden ins Berner Oberland.
Jan Eckhardt
Jan Eckhardt - UHC Thun

Eckhardt absolvierte die vergangene Saison mit Höllviken in der SSL, der höchsten schwedischen Liga. Damit war er der erst vierte Tscheche, der es bisher in die beste Unihockey-Liga der Welt geschafft hat.

Nun sucht Eckhardt in der Schweiz eine neue Herausforderung und schliesst sich bis vorerst Ende Saison dem UHC Thun an.

«Mit dem Transfer wollen wir unseren beiden sehr jungen Goalies Weber und Wanzenried helfen, sich noch einmal ein Jahr ohne Druck an die NLA zu gewöhnen», erklärt Martin Wenger, Vorstand Leiter Sport, die Verpflichtung eines dritten Goalies. «Zudem ist Jan mit seiner Erfahrung aus der besten Unihockey-Liga der Welt für uns eine klare Verstärkung.»

Mehr zum Thema:

Liga