Wie die Gemeinde Knutwil informiert, tritt die Gemeinderätin Martha Roos per 31. August 2022 zurück. Die Ersatzwahl ist für den 15. Mai 2022 vorgesehen.
Gemeindehaus Knutwil - Knutwil
Gemeindehaus Knutwil - Knutwil - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Martha Roos, Gemeinderätin Gesellschaft und Soziales, tritt per 31. August 2022 zurück. Im Jahr 2014 wurde sie in den Gemeinderat gewählt. Die Ersatzwahl ist für den 15. Mai 2022 vorgesehen.

Martha Roos, Gemeinderätin Gesellschaft und Soziales, hat beim Gemeinderat ein Gesuch um Amtsentlassung eingereicht. Sie wird von ihrem Amt als Gemeinderätin per 31. August 2022 zurücktreten. Sie wolle ihren Posten nun einer jüngeren Person zur Verfügung stellen, hält Martha Roos fest.

Am 11. August 2014 wurde Martha Roos in stiller Wahl in den Gemeinderat gewählt. Die Zeit im Rat erlebte sie als gute und aktive Zusammenarbeit, mit viel Engagement und Motivation.

Ihr Aufgabengebiet als Gemeinderätin wandelte sich für sie und ihre Kollegen im Gemeinderat im September 2016 mit der Einführung des Geschäftsführermodells. Die Übergabe von operativen Tätigkeiten an die Verwaltung ermöglichten es ihr und dem gesamten Gemeinderat, sich vermehrt auf die strategische Ausrichtung der Gemeinde und diverse Projekte im Sozialbereich zu fokussieren.

Ersatzwahl für Gemeinderatssitz am 15. Mai 2022

Namentlich erwähnt sei hier zum Beispiel der Aufbau des regionalen Altersleitbildes Sursee, die Altersdrehscheibe 65+, die Langzeitpflege Seeblick, die Betreuungsgutscheine, der Ausbau der ambulanten Dienstleistungsangebote (Spitex, Mahlzeitendienst usw.) sowie viele andere wichtige Aufgaben.

Martha Roos setzt sich stets für die Anliegen aus der Bevölkerung ein und versucht diese in Lösungen umzusetzen. Ebenso engagiert sie sich in verschiedensten Verbänden und Gremien für die regionale Zusammenarbeit der Gemeinden im Sozialbereich.

Die Ersatzwahl für diesen Gemeinderatssitz ist für den 15. Mai 2022 vorgesehen. Eine stille Wahl ist für diese Ersatzwahl möglich. Zu gegebener Zeit wird der Gemeinderat über die Details der Ersatzwahl näher informieren.