EHC Sursee startete mit einem Vorbereitungsspiel gegen den ersten Ligisten Red Lions Reinach in die Saison 2021 bis 2022.
Dorfzentrum Büron - Büron
Dorfzentrum Büron - Büron - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Sursee berichtet, hatten die EHC Sursee einen guten Start in die Pre-Season.

Mit einem Freundschaftsspiel starteten die beiden Nachbarsvereine Sursee und Reinach in die Vorbereitungssaison. Die erste Mannschaft des EHC Sursee empfing die Gäste aus der ersten Liga in der heimischen Eishalle in Sursee.

Das Team von Jozef Kovacik startete eher verhalten in das Spiel und kassierten bereits früh den ersten Treffer. Nur Minuten später durften auch die Surentaler über einen ersten Treffer in der neuen Saison jubeln. Mit Luca Martschini traf ein Rückkehrer im Powerplay.

Surseer erzielten drei weitere Treffer

Im anschliessenden zweiten Drittel kontrollierten die Surseer mehrheitlich das Spiel und erzielten drei weitere Treffer zum zwischenzeitlichen 4:2. Die Red Lions aus Reinach konnten noch vor der Drittelspause den Anschlusstreffer zum 4:3 erzielen.

Im letzten Abschnitt des Vorbereitungsspiel vermochten die Gastgeber dem hohen Druck des Oberklassigen nicht mehr entgegen halten. Unglücklich erzielten die Reinacher kurz vor der rettenden Schlusssirene den Siegtreffer zum 4:5 Endstand.

Trotz der Niederlage blickt die 1. Mannschaft auf einen erfolgreichen Start in die Pre-Season.

Am kommenden Samstag, 30. Oktober 2021 findet bereits das nächste Spiel gegen den EHC Engelberg Titlis statt. Das Freundschaftspiel beginnt um 19 Uhr im Sporting Park in Engelberg.

Mehr zum Thema:

Titlis Liga