Trotz geschlossener Barriere überquerte eine Mädchen mit seinem Kickboard in Muhen die Gleise. Es wurde von einem Zug touchiert und leicht verletzt.
barriere
Eine Barriere. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Mädchen überquerte in Muhen die Gleise trotz geschlossener Barriere.
  • Dabei wurde es von einem Zug touchiert.
  • Es erlitt einen Knochenbruch.

Glück im Unglück in Muhen AG. Ein 11-jähriges Mädchen kommt bei einem Unfall mit einem Zug mit verhältnismässig leichten Blessuren davon.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend kurz vor halb sieben Uhr, an der Hauptstrasse, Höhe Nidermattstrasse, in Muhen. Ein 11-jähriges Mädchen überquerte mit seinem Kickboard die Gleise der Wynentalund Suhrentalbahn. Dies, obwohl die Barriere geschlossen war. Dabei wurde es von einem herannahenden Zug erfasst und verletzt.

Das Mädchen konnte durch anwesende Drittpersonen unter dem Zug hervor geborgen werden. Es erlitt dabei einen Knochenbruch. Der genaue Unfallhergang ist nun Gegenstand der Ermittlung.