Der Gemeinderat von Steffisburg hat in der Sitzung im Mai 2022 einen Kredit zur Erneuerung der Elektroladestation in der Einstellhalle der Verwaltung bewilligt.
Elektrotankstelle
Ein Symbol für eine Ladestation für Elektroautos. - dpa

Die Elektroladestation in der Einstellhalle der Gemeindeverwaltung ist in die Jahre gekommen. Die softwareseitige Unterstützung und der technische Support sind nicht mehr gewährleistet, daher muss sie möglichst bald ersetzt werden.

Mit dem Ersatz kann sichergestellt werden, dass Elektrofahrzeuge in der Einstellhalle weiterhin aufgeladen werden können. Der Gemeinderat hat für den Ersatz der Elektroladestation Nachkredite von total 8800 Franken bewilligt.

Für die wiederkehrenden Abo-Kosten von 108 Franken der öffentlichen Ladestation wird ein wiederkehrender Verpflichtungskredit bewilligt.

Mehr zum Thema:

Franken