In einem Holzschopf in Steffisburg ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen mussten mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.
Kantonspolizei Bern
Ein Auto der Kantonspolizei Bern (Symbolbild). - Keystone

Dem Brand ging ein lauter Knall voran, wie die Berner Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte stellten starken Rauch und Flammen in dem Schopf bei einem Einfamilienhaus an der Schwäbisstrasse fest.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Der Schopf und das darin abgestellte Auto wurden beim Brand zerstört. Auch ein Bootsanhänger hinter dem Schopf wurde beschädigt.

Wie es zu dem Brand kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer