Die Paul-Accola Stiftung verleiht Nachwuchsförderpreise, den Bündner Schneesport Rookie, in den Kategorien Damen und Herren an Anuk Brändli und Luis Marchesi.
BSV-Athletin Anuk Brändli
BSV-Athletin Anuk Brändli - AG Pro Bahnverbindung Scuol-Mals

Die 19-jährige BSV-Athletin, Anuk Brändli, schaffte nach ihrer erfolgreichen Saison den Sprung ins C-Kader von Swiss Ski. Sie überzeugte diese Saison mit dem zweiten Rang in der Gesamtwertung des Brack Swisscup Frauen U19. Zudem gewann sie den FIS-Slalom in Engelberg und erreichte den ausgezeichneten zweiten Platz beim FIS-Slalomrennen in Sörenberg.

Der erst 16-jährige BSV-Athlet, Luis Marchesi, darf ebenfalls auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückschauen. Er erzielte den ausgezeichneten siebten Rang am FIS Big Air Contest in Grindelwald und wurde für die Junioren-Weltmeisterschaft in Leysin selektioniert, wo er den 18. Rang erzielte. Des Weiteren darf er sich über mehrere Podestplätze in den Disziplinen Slopestyle und Big Air an den JO Contests in Laax und Davos freuen.

Die Schneesport Rookie Preisgewinner werden anlässlich des 17. Paul Accola Charity Golfturniers am Samstag, 18. Juni 2022, in Davos geehrt und dürfen ihre Preise, je einen Nachwuchsförderpreis über 2000 Franken, inmitten von Sportgrössen und -legenden entgegen nehmen.

Anuk und Luis treten damit in die Fussstapfen von spannenden Namen, die diesen Preis in der Vergangenheit als Nachwuchssportler gewonnen haben und in der Folge auf Stufe Elite reüssiert haben wie der Olympiabronze-Medaillengewinner von Peking, Jan Scherrer, weitere Olympiateilnehmer von 2022 wie Alina Meier, Valerio Grond, Bianca Gisler, Jasmine Flury, Rafael Kreienbühl sowie Dario Caviezel, um nur einige zu nennen. Mit Sicherheit ein gutes Omen.

Auszeichnung von weiteren Athleten

Fördercheck und Auszeichnung von weiteren Athleten mit Lara Bianchi, Minna Bont, Faye Buff, Lisa Demke, Zoe van Essen, Xenia von Siebenthal und Elena Stucki:

Ebenfalls für ihre ausgezeichneten Leistungen geehrt werden die 14-jährigen Ski Alpin Athletinnen Lara Bianchi aus Obersaxen wie Minna Bont (Lenzerheide), die 17-jährige Elena Stucki aus Flond und die 18-jährige Faye Buff (St. Moritz), alle Ski Alpin.

Aus dem Bereich Snowboard und Freeski werden die 14-jährige Lisa Demke (Snowboard Freestyle) und 15-jährige Davoserin Xenia von Siebenthal (Snowboard Alpin) geehrt wie das erst 14-jährige Nachwuchstalent, die Freeski-Athletin Zoe von Essen aus Davos.

Fördercheck in der Höhe von je 500 Franken

Bei den Herren werden der 16-jährige Ben Kretz aus Obersaxen, der 15-jährige Joel Bebi aus Laax und der 19-jährige SSGD Athlet Mauro De Almeida aus Flims geehrt.

Alle Athleten werden gemeinsam mit den Bündner Schneesport Rookies geehrt und dürfen einen Fördercheck in der Höhe von je 500 Franken entgegennehmen.

Mehr zum Thema:

Jasmine Flury Swiss Ski Ski Alpin Snowboard Franken Slalom FIS Ski